Wettervorschau

Samstag

Die Höchstwerte liegen meist zwischen -2° und +9°, mit Föhn sind auch höhere Werte möglich.
Allgemeine Wetterlage:
Eingelagert in die starke Nordströmung erreicht eine Warmfront die Alpen.
Das Wetter:
In der Nordhälfte Südtirols überwiegen die Wolken und am Alpenhauptkamm schneit es, am meisten im hinteren Ahrntal. In den südlichen Landesteilen bleibt es recht sonnig. Es weht vielerorts Nordföhn.
Bergwetter:
Am Hauptkamm ist es stark bewölkt und es schneit, am meisten in den Zillertaler Alpen. Weiter südlich fallen mit dem stürmischen Nordwind höchstens ein paar Flocken. In den Dolomiten scheint zeitweise die Sonne.

Sonntag

Die Höchstwerte liegen zwischen 2° und 9°.
Allgemeine Wetterlage:
Mit einer nördlichen Höhenströmung werden trockene Luftmassen an die Alpen herangeführt.
Das Wetter:
Am Sonntagvormittag lösen sich Restwolken auf und es wird zunehmend sonnig.
Bergwetter:
Am Vormittag ist es vor allem im Nordosten noch bewölkt. Am Nachmittag ist das Wetter auf allen Gebirgsgruppen sonnig. Der Wind schwächt sich etwas ab.
Weitere Entwicklung:
Sonnig.
Der Montag und Dienstag bringen im ganzen Land strahlenden Sonnenschein, der Himmel ist meist wolkenlos. Der Wind schwächt sich vorübergehend ab. Der Mittwoch verläuft über weite Strecken ungetrübt. Im Norden wird es wieder föhnig.
Montag

Wolkenlos
-8°
Dienstag

Wolkenlos
-10°
Mittwoch

Wolkenlos
-10°
Donnerstag

Heiter
-10°

2 Tage Wetter

Sa

So

Mo

max: 9°
min: -2°

max: 9°
min: -1°

max: 8°
min: -8°

mehr...

Adresse

Stompferhof
Weinbergweg 1a
39052 Kaltern (BZ)
Südtirol - Italien
+39 0471 962235
info@stompferhof.com
www.stompferhof.com

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.